Archiv für den Monat: Juni 2018

Einweihung der neuen Plätze am 09.06.2018

Tag der offenen Tür beim Tennisclub Markranstädt

… und Einweihung der neuen Kunstrasenbeläge

Am 09.06.2018 hat der TC Markranstädt zum 1. Tag der offenen Tür alle interessierten Sport- und vor allem Tennisfans aus Nah- und Fern geladen.

Ein toller Grund für dieses Event war die gleichzeitige Eröffnung und Einweihung der neuen Tennisplatzbelege – in Markranstädt wird seit den 90 er Jahren auf Kunstrasen gespielt.

Gemeinsam mit der Tennisschule Gunter Baumann und vielen engagierten Mitgliedern wurden verschiedene Stationen auf den 4 Plätzen aufgebaut, so daß sich jeder Anfänger und Könner an diesem Tag unter Anleitung im Tennis ausprobieren konnte. Natürlich wurde mit einer Hüpfburg auch an die Allerkleinsten unter uns gedacht und für das leibliche Wohl wurde mit Rinder- und Schweinesteaks sowie Bratwürstchen vom Grill (aus dem Hause Sogut) gesorgt.

Pünktlich um 11:00 kamen die ersten Tennisinteressierten Gäste – so ging es dann auch den ganzen Tag mit vielen neuen Gästen weiter.

Der Spielspaß wurde nur kurz unterbrochen – eine offizielle Rede vom ersten Vorsitzenden des Vereins, Philipp Gericke, wurde um 12:00 Uhr gehalten.

Besonders begrüßt hat der Vorsitzende die Geschäftsführerin des STV, Frau Denise Witzel, sowie den ehemaligen Geschäftsführer Gerd Lindner und den Ehrenpräsidenten Herrn Prof. Dr. Dr. Laßmann.

Danach folgte ein kurzer Abriss über die Tennisgeschichte in Markranstädt, verbunden mit dem herzlichen Dank an die alten Vorstände, welche die Renovierung der Tennisanlage in Markranstädt noch mit in Auftrag gegeben haben.

Die Rede endete mit der offiziellen Eröffnung der neuen Tennisplätze und alle Gäste haben auf die Zukunft des Vereins angestoßen.

Frau Witzel überreichte, verbunden mit netten Worten, dem Verein ein Geschenk vom Verband und Herr Prof. Dr. Dr.  Laßmann erinnerte sich in einer kurzen Rede an seine Zeit als Leichtathlet in Markranstädt.

Danach zog es dann alle auf die Plätze und es wurde den ganzen Tag mit Freude gespielt und gefeiert. Der Höhepunkt des Tages gipfelte im Wettbewerb um den schnellsten Aufschlag.

Mit über 150 Km/h gewann Tilo Auräth den Titel des Tages. Der Siegpreis in Form einer 6,0 l Flasche Schlumberger Sekt wurde freudig in Empfang genommen.

 Der Tennisclub Markranstädt bedankt sich noch einmal bei allen Gästen und Helfern und freut sich auf viele spannende Matches auf den neuen Plätzen !

Der Vorstand!