Archiv des Autors: Sportwart !

Vor der Sommerpause die Ergebnisse der Punktspielsaison

Ergebnisse der Punktspielsaison…

…und dann geht es in die Sommerpause

Auch in diesem Jahr hat der TC Markranstädt wieder mit zahlreichen Mannschaften an der Punktspielsaison teilgenommen.

Das gute Abschneiden einiger Mannschaften hat uns in diesem Jahr auch einige Zuschauer auf unsere Tennisanlage gezogen und wir bedanken uns vielmals für die tolle Unterstützung unserer Fanbase .

Hier ein Bild unserer jüngsten Fans – wider Erwarten war Fußball bei diesen Jungs auf einmal total abgeschrieben…

Zu den Ergebnissen:

U10 – Kleinfeld / Bezirksliga:

      • Klasse gehalten und einen tollen 4. Platz erreicht, nach einem furiosen Endspurt in den letzten 2 Spielen !! Vielen Dank allen „Jungstars“ dieser Mannschaft – Ihr habt großartig gespielt und gut gekämpft.

U14 – Bezirksklasse:

      • Einen tollen 3. Platz mit 3 großartigen Siegen erreicht. Klasse gehalten. Weiter So !

U18 – Bezirksliga :

      • Leider steigt diese Mannschaft zur kommenden Saison in die Bezirksklasse ab. Aber die Spiele haben alle Spaß gebracht und nächstes Jahr wird der Aufstieg in Angriff genommen !

Damen aktive:

      • mit nur einem verlorenen Spiel den Staffelsieg eindrucksvoll erkämpft. Schade für Waldheim, die mit derselben Anzahl an gewonnen Spielen mit weniger Matchpunkten auf dem 2. Rang verdrängt wurden.
      • Nun will die auf vielen Positionen neu besetzte Mannschaft im kommenden Jahr die Bezirksklasse bestätigen. Viel Erfolg dafür !

Damen 40:

      • hier lief es genau anders herum, als bei den aktiven Damen – zweiter Platz in der Beziksliga, es fehlten nur ein paar Matchpunkte für Platz 1. Neben den Gratulationen für den LTC 1990 (1. Platz) gratulieren wir unserer 40er Damenmannschaft von ganzem Herzen.

Herren aktive:

      • Es steht zwar noch ein Nachholspiel gegen Böhlen aus (Ihr erinnert Euch an das erste Spiel dieser Saison, welches wegen massivem Hagelschauer abgebrochen werden musste), aber der Aufstieg in die Bezirksklasse ist schon fix.
      • Kein Spiel verloren und extrem starke junge Spieler sorgten für den jetzt schon uneinholbaren 1. Platz in dieser Sommersaison ! Prima, weiter so – vor allem die jungen Spieler !

Herren 40:

      • viele Spiele unglücklich mit 4:5 verloren, wodurch der Abstieg leider nicht aufzuhalten war. Aber auch in der 1. Kreisklasse werden die Herren im kommenden Jahr wieder angreifen und natürlich wird mindestens die Klasse gehalten. Da sind wir uns sicher !

Herren 60:

      • Last but not least: Die 60er unter Mannschaftskapitän Dietmar Lieb hat einen großartigen 2. Platz in der Bezirksliga erreicht und damit nicht nur die Klasse gehalten, sondern eine eindrucksvolle Darbietung ihrer Stärke und des Mannschaftszusammenhalts abgeliefert.
      • Wir sind stolz auf Euch (auch wenn Ihr bei den 40er fehlt…) !

Nun wünscht der TC Markranstädt wundervolle Sommerferien, kehrt bitte alle unverletzt zurück, denn nach den Ferien steht das Training für die Stadtmeisterschaften an !

Bis bald und alles Gute,

Euer Sportwart !

Bestes Tenniswetter…. oder Hitzeschlacht ?

Am vergangenen Wochenende haben unsere Mannschaftenn wieder viele Punktspiele absolviert.

Teilweise auf eigener Anlage aber auch bei Auswärtsspielen haben die Mannschaften – zum Teil bei Temperaturen um die 30° C – alles gegeben.

Fangen wir bei den Jüngsten an.

Sieger der Herzen, aber leider Verlierer gegen eine sehr Starke Mannschaft vom LVB unsere U10.
Auf eigener Anlage wurde toll gespielt und bei der Athletik gekämpft. Danach hatten sich alle ein Würstchen verdient und es wurde an unserer neuen Ballwand weiter gespielt.

Auswärts fuhren unsere Jugendmannschaften klare Siege ein. Für die U14 beim LVB der zweite Sieg in dieser Saison und für die U18 beim ATV der erste Sieg! Gratulation!

Unsere U14 (rechts) nach ihrem Sieg!

Bei so viel Spielspaß laden wir ein zum ¾ Feld Turnier am 10.06.2017 nach Groitzsch.
Das Turnier findet im Rahmen der Kreis Kinder und Jugendspiele statt.
Wer mitspielen möchte, bitte bis 04.06.16 per E- Mail anmelden. Alle Informationen findet Ihr hier:

Zurück zu den Punktspielen – nun die Erwachsenen:

Die Herren aktiv fuhren einen grandiosen 8:1 – Sieg in Böhlitz-Ehrenberg ein, die Herren 40 hat leider knapp mit 4:5 auf eigener Anlage gegen den HTC verloren.

Bei den 60er Herren hat das Wetter zu sehr geschlaucht, so daß ein Doppel frühzeitig aufgegeben werden musste – sonst hätte es eventuell anstelle 2:4 zu einem 3.3 gereicht.

Unsere Mannschaft der Damen aktiv hat in Frohburg 5:4 gewonnen.
Hier war das letzte Doppel ausschlaggebend und es wurde gekämpft bis zum letzten Punkt.
Gratulation !

Leider ging es trotz kämpferischer Höchstleistungen der Damen 40 auf eigener Anlage nicht so glücklich aus und es gab eine knappe Niederlage gegen den LTC mit 4:5.

Die nächste Runde steh am kommenden Wochenende an – also kurz ausruhen, wieder trainieren und dann … Auf geht´s !

… und wir freuen uns weiterhin auf viele Zuschauer, vor allem bei den Heimspielen !

Der Sportwart !

 

… und wieder ein Punktspielwochenende

… und wieder Punktspiele …

Am Wochenende hatten wir wieder zwei Juniorenmannschaften zu Gast. In der U14 konnten wir starke Spiele beobachten. Trotz der Gesamt-Niederlage gegen den LTC ist eine deutliche Verbesserung der Spielfähigkeit unseres Teams zu erkennen. Und Spaß hat es offenbar auch gemacht…

 

 Die U18 hat sich zeitgleich ebenfalls wacker gegen die Mannschaft von RC Sport gestemmt, musste dieser am Ende doch den Sieg überlassen.

In diesem Zusammenhang möchte ich auf die auch in diesem Jahr wieder stattfindende Schülerassistentenausbildung hinweisen.

Nähere Informationen entnehmt Ihr bitte dem Flyer:

Natürlich haben auch einige anderen Mannschaften unseres Vereins am Punktspielbetrieb teilgenommen.
Die Herrenmannschaften hatten an diesem Wochenende alle Spielfrei – dafür war das vorherige Wochenende recht erfolgreich:

  • Herren 60 – in Döbeln 4-2 gewonnen
  • Herren 40 – beim TC RC Sport 4:5 verloren
  • Herren aktiv – Heimspiel gegen Markkleeberg 5:4 gewonnen

Die Damen setzen am vergangenen Wochenende ihre Siegesserie rühmlich fort:

  • Damen aktive – Heimspiel gegen den Wurzener TC 6:3 gewonnen
  • Damen 40 – in Bad Düben 5:4 gewonnen

Weiter so.

Der Sportwart !

Jugend-Punktspielwochenende

… wieder tolle Punktspiele …

Am vergangenen Wochenende bot unser Verein (wieder) beste Bedingungen, sowohl für die Spieler in der U14 und zeitgleich U18, als auch den zahlreich erschienenen Zuschauern. Bei Sonnenschein und, oh Wunder, warmen Temperaturen, konnten spannende Matches beobachtet werden, die für unsere U14 mit dem Gesamtsieg ausgingen. Die U18 erwies sich als klarer Sieger der Herzen und konnte am Grill noch wertvolle Punkte sammeln.

Rundherum ein sehr schöner Punktspieltag, der seine Attraktion eben auch für das Publikum, für dessen leibliches Wohl durch die Mannschaften im Vorfeld gesorgt wurde, hatte und auch in Zukunft haben wird.

Der Trainer!

Erste Punktspiele 2017 absolviert

Update: Punktspiele

Die erste Punktspielrunde wurde absolviert und wir haben einige gute Ergebnisse erreichen können:
Unsere Junioren haben in allen gemeldeten Altersklassen am vergangenem Wochenende und dem Feiertag auswärts erfolgreich die ersten Pflichtspiele absolviert. Die Organisation hat hervorragend funktioniert (nicht zuletzt Dank engagiertem Elterneinsatz)!
Zwar haben die „Großen“, im Gegensatz zu den „Kleinen“, eine Niederlage einstecken müssen, aber erfolgreich meint eben auch in dem Sinne, dass und wie die Beteiligten zusammengespielt haben. Toll und weiter so!

Nächstes WE (Sonntag) stehen die Punktspiele bei U14 und U18 auf unserer Anlage an! Der Trainer legt ´ne Wurst auf den Grill, Besucher sind herzlich willkommen.

Bei den Erwachsenen haben die Damen aktiv und die Damen 40 bravourös gewonnen.

Die Damen 40 führen die Tabelle in der Bezirksliga nun an, die aktiven Damen stehen derzeit auf dem dritten Platz der Tabelle (wobei die führende Mannschaft schon 2 Begegnungen hinter sich hat).
Weiter so !

Auch die Herren 60 stehen an Tabellenplatz 1, nach einem extrem starken 5:1 Sieg gegen Böhlitz Ehrenberg.
Gratulation !

Leider sah es bei den Herren 40 nicht ganz so rosig aus und sie haben ihr Spiel gegen Böhlitz Ehrenberg 6:3 verloren. Jedoch waren die Spiele so knapp, es hätte auch anders ausgehen können und dementsprechend motiviert geht es weiter.

Bei den aktiven Herren spielte das Wetter nicht mit und nach 4 schon gespeilten Einzeln musste das Match abgebrochen und sogar verlegt werden.

Tja, der April macht was er will,…

Weiterhin allen Mannschaften viel Erfolg,

der Sportwart !

Verbandsinfo: Steffi-Graf-Turnierserie startet in die Sommersaison

Liebe Tennis-Kids, liebe Eltern, werte Jugendwarte der Vereine,  

bereits Ende April startet die Steffi-Graf-Turnierserie in die Sommersaison 2017. Am 30.04. steigt in Grimma mit dem Orange- und Green-Cup für die Jahrgänge 2007 und jünger die erste Veranstaltung. Dort, sowie am 07.05. in Machern, am 27.05. in Chemnitz, sowie am 05.06. in Dresden Blasewitz können die erforderlichen Punkte für die Qualifikation zum Sommer-Masters in Radebeul (16.09.) gesammelt werden.

Für die Jahrgänge 2005 und 2006 wird auch dieses Jahr wieder die Jugendserie U12 durchgeführt. Neben den Qualifikationspunkten zum Masters (16./17.09.)können hier auch LK-Punkte gesammelt werden. Beim Masters geht es zudem um Punkte für die deutsche Rangliste. Die Termine sind hier der 06.05. bei den LVB in Leipzig, der 27.05. in Chemnitz, sowie der 05.06. in Blasewitz.

Ebenso wird es auch im Jahr 2017 wieder fünf Kids-Cups für alle Jahrgänge bis zur U14 geben. Gedacht für Anfänger und Tenniseinsteiger mit kurzen, aber dafür vielen Spielen in Kombination mit Technik- und Athletikübungen, können hier alle teilnehmen, die den spielerischen Einstieg ins Wettkampfgeschehen suchen. Termine sind am 23.04. (Markranstädt), 05.06. (Radebeul), 12.08. (Görlitz), 03.09. (Chemnitz), 17.09. (Bad Lausick) und 24.09. (Weißer Hirsch Dresden).

Der STV führt diese Turnierserie für EUCH durch, sie lebt ausschließlich von eurer Teilnahme. Nutzt diese Gelegenheiten um eure im Training erworbenen Fähigkeiten unter Wettkampfbedingungen einzusetzen und meldet euch zu den Turnieren an.

Die Flyer zu der Turnierserie befinden sich hier:

Sportliche Grüße

Peter Janosi                                     

STV-Vizepräsident Jugend und Leistungssport   

Marc-Oliver Janik

STV-Beauftragter für Steffi-Graf-Turniere

Rückblick: Steffi Graf Kids Cup vom TC Markranstädt

Am 22.04.2017 war es wieder soweit: Der Kids Cup im Rahmen der Steffi Graf Jüngstenserie wurde nun zum dritten Mal vom TC Markranstädt ausgerichtet.

Leider spielte das Wetter noch weniger mit, als im Vorjahr und so wurde dieses tolle Turnier kurzerhand umfunktioniert und in die Tennishalle des Matchball in Leipzig verlegt.

Das Matchball Sportcenter hat kurzfristig die Hallenplätze bereit gestellt und sorgte für das leibliche Wohl von Spielern und Eltern.

Anstelle eines „Sommersaison-Eröffnungsturniers“ wurde also ein „Wintersaison-Hallen-Abschlußturnier“  gespielt.

Die 14 teilnehmenden Kinder kamen aus Markranstädt, dem Leipziger Umkreis, aber auch aus der Region Dresden folgten tennisbegeisterte Kinder unserem Aufruf und meldeten sich zu diesem Kids Cup an.

Wie immer begann das Turnier mit den Athletiktests, die von allen Kindern hervorragend absolviert wurden.

Die Aufgaben in diesem Jahr waren:

  • Tennisballweitwurf
  • Schlussweitsprung
  • Sprint
  • Prellslalom

Nach dieser anstrengenden Stunde waren alle Kinder aufgewärmt und wollten endlich die Tennisschläger schwingen.

Eingeteilt in 2 Gruppen, Kleinfeld und Mid-Court, wurden nun die Tennismatches begonnen.
Es wurde auf Zeit gespielt und jedes Match dauerte 15 Minuten, gezählt wurde numerisch.

Die Gruppe U10 Mid-Court spielte in 2 Gruppen zu je 4 Spielern im Modus „jeder gegen jeden“.
Anschließend wurden die Plätze zwischen den Gruppen ausgespielt.
Jeder Teilnehmer spielte in dieser Gruppe also 4 Spiele.

Die Kleinfeld – Gruppe bestand aus 6 Kindern (U8 / U10) und auch diese spielten jeder gegen jeden.
Ein zusätzliches Ausspielen der Plätze war in dieser Gruppe dann nicht mehr nötig.

Nach tollen und vor allem ausnahmslos fairen Spielen wurden dann die Ergebnisse aus Athletik und Tennis zusammengeführt und die Sieger standen fest:

U10 Mid-Court:

  1. Cedric Schütze
  2. Luca Menhart
  3. Julien Löffler

U8 / U10 Kleinfeld:

  1. Katharina Kücklich
  2. Adrian Böhme
  3. Anna Gericke

Neben den Urkunden gab es (mit freundlicher Unterstützung des Schreibwarenladens „Radschefummel“ in Markranstädt) natürlich noch ein Präsent für alle.

„Radschefummel“ unterstütze bei den Präsenten für die Kinder.

Impressionen des Turniers finden Sie wie immer in unserer Bildergalerie.

Vielen Dank den Kindern – es hat wie immer Spaß gemacht, natürlich aber danken wir auch den Helfern und allen, die uns unterstützt haben.

Nun wünschen wir allen eine tolle Sommersaison und vielleicht ja auch bis zum nächsten Jahr.

Der Sportwart!