Hervorgehobener Beitrag

Trotz und mit Corona – Es geht wieder los !

Die Fallzahlen von Corona bleiben hoch und die Kontaktbeschränkungen für die Bevölkerung bleiben weiterhin bestehen.

Der Ausnahmezustand aufgrund der Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona Ansteckungswelle bleibt weiterhin bestehen. Lediglich eine schrittweise Rückkehr zu einer Art Normalität wurde beschlossen. Hierunter fallen auch Lockerungen bei Einzelsportarten im Freien und somit ist der erste Schritt getan:

Ab dem kommenden Montag (04.05.2020) darf in sächsischen Vereinen wieder Sport getrieben werden !

In Vorbereitung auf die Wiederaufnahme des Tennissports in Sachsen ist ein erster Maßnahmenkatalog (Schutz-Konzept) mit Verhaltensregeln und Sicherheitshinweisen auf den Tennisanlagen in Zeiten der Corona-Pandemie entwickelt worden.
Zu beachten ist immer auch die jeweils gültige Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen.

Hier geht es zur offiziellen Information vom STV:

https://www.stv-tennis.de/news-einzelansicht.html?&tx_ttnews%5Btt_news%5D=586&cHash=ba57cdbf1f464e85202aed10a6a03b26

Der Tennisclub Markranstädt hält sich strikt an die vorgegebenen Hygienemaßnahmen und bereitet die Anlage vor. Entsprechende Hinweisschilder werden über das Wochenende angebracht.

Die einzuhaltenden Schutzmaßnahmen im Einzelnen:

Loader Wird geladen...
EAD Logo Taking too long?

Reload Reload document
| Open Open in new tab

Download [188.28 KB]

Alle Mitglieder werden mit einem separaten Rundschreiben zusätzlich über die einzuhaltenden Maßnahmen informiert.

Ein Trainingsplan zur Wideraufnahme des Jugendtrainings wird in Zusammenarbeit mit der Tennisschule Baumann  kurzfristig erstellt. Der bekannte Platzbelegungsplan wird gleichfalls kurzfristig erstellt und dann wie gewohnt auf der Webseite des TC Markranstädt veröffentlicht.

Der Vorstand bitte alle Spieler, Eltern, Freunde, Zuschauer,… eindringlich, sich strikt an die empfohlenen Schutzmaßnahmen zu halten, damit die Öffnung der Tennisanlage nicht wieder zurückgenommen werden muss.

Der Vorstand !

 

Was gibt es Neues ? – Platzreservierung Online !

Digitalisierung? – Na Klar !

Auch der Tennisclub Markranstädt hat die aufgezwungene, spielfreie zeit genutzt, um sich ein weiteres Stück zu verbessern und den Weg der Digitalisierung voran zu bringen.

Ganz neu ein Online – Platzreservierungssystem für die Mitglieder des Tennisclub Markranstädt.

Nach erfolgreicher Reservierung kann ein Spieler alle 4 Plätze in Kalenderform einsehen und erkennt auf einen Blick, wann welche Plätze frei sind und wann sie belegt sind.

Natürlich ist der aktuelle Platzbelegungsplan unseres Sportwartes auch im Reservierungssystem abgebildet.

Und dann heißt es – fast mit nur einem Klick – seinen Platz für das nächste Match unter freunden zu buchen.

Aber Achtung; Anmeldungen von Nicht-Mitgliedern werden konsequent wieder gelöscht !

Bis bald auf unserer Anlage und vor allem: bleibt gesund.

Der Vorstand !

Platzbelegungsplan 2020

Pünktlich zur Wiedereröffnung ist der Platzbelegungsplan fertig.

Bitte beachtet, daß es sich an einigen Stellen, vornehmlich beim Kindertraining am Donnerstag, um einen „Corona – Belegungsplan“ handelt. Sollten sich die strengen Hygieneauflagen zukünftig reduzieren, kann der Plan angepasst werden.

Alle Eltern bitte ich zu beachten, daß ein Aufenthalt auf der Anlage während des Kinder- und Jugendtrainings derzeit nicht erlaubt ist und die Kinder nur gebracht- und abgeholt werden dürfen.

Weiterhin der Hinweis, daß auch die Wochenenden intensiv für das freie Spiel genutzt werden können, da derzeit keine Punktspiele stattfinden.

Loader Wird geladen...
EAD Logo Taking too long?

Reload Reload document
| Open Open in new tab

Download [39.04 KB]

Bei Fragen stehen der Sport- und Jugendwart Philipp Böttcher (philipp.boettcher@tennisclub-markranstaedt.de) und der Trainer Gunter Baumann (trainer@tennisclub-markranstaedt.de) gerne zur Verfügung.

wir wünschen viel Spaß beim Trainieren,

der Vorstand !

Wintersaison – Abschluss

Was für ein Abschluss ?!

Aufgrund von Corona wurde der Punktspielbetrieb in der Halle eingestellt und zusätzlich wurde entschieden, daß es als Konsequenz daraus in diesem Jahr in der Hallensaison weder Aufsteiger, noch Absteiger gibt,

Für die ein- oder andere Mannschaft, kann diese Regelung als glücklicher Umstand bezeichnet werden, denn z. Bsp. die aktiven Herren wären – besetzungsbedingt – diesen WInter sicher abgestiegen. Glück im Unglück also.

Der Vollständigkeit halber alle „Endergebnisse“ hier im Überblick:

  • Damen aktive:          4. Platz
  • Damen 30:                3. Platz
  • Damen 50:                3. Platz
  • Herren aktive:          6. Platz
  • Herren 60:                1. Platz und Staffelsieger

Ihr habt es gelesen, wie sollte es auch anders sein?

  • Unsere Herren 60 unter dem Mannschaftskapitän Dietmar Lieb hat zum x-ten Male den Staffelsieg erreicht. Wir gratulieren von ganzem Herzen und halten wieder einmal fest:

Der Tennissport hält jung !

Nun hoffen wir darauf, daß der Spielbetrieb trotz / nach Corona bald wieder beginnen kann und stellen uns schon auf die entsprechenden Einschränkungen ein.

Auf jeden Fall ist die Anlage schon perfekt vorbereitet – ein großer Dank an unseren technischen Leiter und die fleißigen Hände im Hintergrund.

Der Vorstand !

Stadtmeisterschaften 2019 – die Nachlese

Die Doppel- Stadtmeisterschaften 2019
in Markranstädt

Am 01. September ab 10 Uhr fanden die alljährlichen Stadtmeisterschaften im Doppel auf den Tennisplätzen des Tennisclub Markranstädt statt.

Trotz eines Verletzungsbedingten Ausfalles im ersten Spiel konnten alle Spiele bei besten Tenniswetter durchgeführt werden, da für den ausgefallenen Spieler schnell ein Ersatzspieler gefunden werden konnte (Danke Thilo !).

Alle Matches wurden durchweg fair durchgeführt, auch wenn sich der ein- oder andere Spieler mal lautstark über einen verlorenen Punkt ärgerte. Aber Emotionen gehören zum Tennis nun einmal dazu.

Nach 7 (bei den Herren) bzw. 6 (bei den Damen) Spielrunden inkl. Endspiel standen die Sieger fest:

Die Doppelstadtmeisterinnen 2019 bei den Damen sind:

  • Dagmar Schlippe & Andrea Gutjahr

Vize – Stadtmeisterinnen 2019 wurden:

  • Karin Gutjahr & Petra Lieb

Die Doppelstadtmeister der Herren 2019 heißen:

  • Dietmar Lieb & Michael Schütze
    • die an dieser Stelle als ältestes aktives Doppel- Team zusätzlich besonders erwähnt werden ! Wieder einmal zeigt sich: Der Tennissport hält jung !

Vizemeister können sich in diesem Jahr nennen:

  • Thomas Thallinger & Manfred Gutjahr

Auch kulinarisch fehlte es wieder einmal an nichts, so einige tolle Kuchen und Salate wurden im Vorfeld zubereitet und verfeinerten wieder das im Anschluss stattfindende, gemeinsame Grillen ungemein.

Wir freuten uns sehr, dass in diesem Jahr neue Mitglieder, mit noch im Vergleich wenig Spielerfahrung, den Mut gefunden haben, sich diesem Turnier zu stellen. Wir hoffen, ihr hattet genauso viel Spaß wie wir alle, euer Ehrgeiz war auf jeden Fall sensationell!

Die Bildergalerie findet Ihr mit einem Klick: Bildergalerie Stadtmeisterschaften 2019.

Nun startet schon Anfang November die Hallensaison mit spannenden Punktspielen für Damen und Herren.

Wir gratulieren den Gewinnern der Doppel Stadtmeisterschaften 2019 und drücken unseren Mannschaften für die Hallensaison alle Daumen.

Der Vorstand !

1. Markranstädter LK Turnier

Stadtmeisterschaften in Markranstädt!

Wie jedes Jahr fanden auch in diesem Jahr am 24. und 25. August die Markranstädter Stadtmeisterschaften im Herren Einzel auf der Tennisanlage des TC Markranstädt in der Weststraße statt. Diesmal mit einer spannenden Neuerung: Erstmalig war das Turnier als sogenanntes LK-Turnier (Leistungsklassen-Turnier) beim Sächsischen Tennisverband (STV) gemeldet. Damit hatten die Teilnehmer diesmal nicht nur die Möglichkeit, um die beste Platzierung und einen Pokal zu spielen, sondern auch in jeder Runde Leistungspunkte zu sammeln, die vom STV gewertet werden und für die persönliche Leistung aussagekräftig sind. Am Ende des Turniers konnte jeder Teilnehmer einige gesammelte Leistungspunkte vorweisen, so dass alle zufrieden das Turnierwochenende beendet hatten.

Zu diesen Stadtmeisterschaften bei bestem Wetter fanden sich daher nicht nur Spieler des gastgebenden Vereins TC Markranstädt ein, sondern auch Teilnehmer aus Tennisvereinen der umliegenden Region, zum Beispiel aus Markkleeberg oder Leipzig, um den Titel des Stadtbesten von Markranstädt zu erkämpfen. Gespielt wurde in einem K.O.-System mit Nebenrunde, so dass auch die Verlierer der ersten Matches noch zwei volle Tage Tennis genießen konnten. Der Sieger eines Matches musste jeweils zwei Sätze für sich entscheiden, um eine Runde weiter zu kommen. Zwischen den Matches war mit kühlen Getränken und allerhand Verpflegung für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Zuschauer gesorgt.

In den Halbfinals, die bereits am Samstagnachmittag ausgespielt wurden, konnten sich nach spannenden Matches schlussendlich Spieler des Gastgebervereins TC Markranstädt durchsetzen. So konnte Dirk Weigel gegen Philipp Gericke das erste Halbfinale für sich entscheiden und stand verdient als erster Teilnehmer des Finales am Sonntag fest. Im zweiten Halbfinale musste sich Philipp Boettcher nach einem knappen Drei-Satz-Krimi Sven Agsten geschlagen geben. Beide Spieler zeigten durchweg sehenswertes Tennis auf hohem spielerischem Niveau. Das bessere Ende gab es letztlich für Sven Agsten vom TC Markranstädt, der nach 7:5, 5:7 und 10:6 im Match-Tie-Break als zweiter Teilnehmer des Finales feststand und so die Gelegenheit hatte, seinen Titel vom letzten Jahr zu verteidigen.

Vor dem Finale am Sonntag wurde am Vormittag das Spiel um Platz Drei zwischen Philipp Gericke und Philipp Boettcher – beide vom TC Markranstädt – ausgetragen. Hier musste sich Philipp Gericke nach einem spannenden Match unter der Sonne von Markranstädt Philipp Boettcher mit 6:4 und 6:2 geschlagen geben, so dass dieser als erster Pokalgewinner der Stadtmeisterschaften 2019 feststand. Das anschließende Finale wurde nicht nur von den Spielern, sondern auch von interessierten Zuschauern mit Begeisterung verfolgt.

Sven Agsten und Dirk Weigel lieferten sich ein Finalmatch, in dem – anders als es das Ergebnis vermuten lässt – beide Seiten hervorragende Leistungen und spannendes Tennis bis zum letzten Spiel zeigten. Letztlich musste sich Dirk Weigel mit 6:1 und 6:1 gegen Sven Agsten geschlagen geben, der sich verdient den Titel als Stadtmeister von Markranstädt sicherte. Dirk Weigel als zweiter Sieger und Philipp Boettcher als Drittplatzierter konnten sich die weiteren Pokale des Turniers sichern. Besonders erfreulich für den TC Markranstädt ist, dass die Pokalgewinner allesamt aus den eigenen Reihen stammen.

Nach dem Finale wurde das Turnier mit einem gemeinsamen Grillen aller Spieler und Zuschauer und der anschließenden Siegerehrung beendet. Der TC Markranstädt bedankt sich für viele tolle Spiele, die durchweg fair, mit großem Ehrgeiz und viel Freude am Tennis ausgetragen wurden und freut sich auf die Stadtmeisterschaften 2020 beim TC Markranstädt. Ein Termin wird über die Website des TC Markranstädt und den Newsletter rechtzeitig bekannt gegeben werden.

Hier geht es zu den Fotos der Sieger und einigen Impressionen.

Vielen Dank an alle Mitspieler für die fairen Matches, an Jule für den tollen Bericht und an den Wettergott für unglaublich tolles Wetter.

Der Vorstand!

Punktspielsaison Sommer 2019 – Ergebnisse

Punktspielsaison Sommer 2019

großartige Leistungen unserer Mannschaften

Unsere Mannschaften haben sich bei den Punktspielen der Sommersaison wieder großartig präsentiert und tolle Ergebnisse eingespielt.

Die Damen 50 schafften das „Double“ und erreichten nach dem Staffelsieg der Winterrunde auch den Staffelsieg der Sommerrunde.

Dasselbe erreichten die 60er Herren !
Gestern wurde ihr „Double“ gebührend auf der Anlage des Tennisclub Markranstädt gefeiert.

Großartig – diese Ergebnisse beweisen: Tennis im TCM hält wirklich jung !

Die Mannschaft der Damen hat sich auch durchgesetzt und den Staffelsieg erreicht.

Die Herren  steigerten sich und haben nach dem 5. Platz in der Bezirksliga in 2018 nun den 3. Platz erreicht. Das riecht nach Aufstieg in 2020…

Die 30er Damen mussten ein Spiel verlegen und haben erst nach den Sommerferien ihren Show – Down. Hier geht es um den Staffelerhalt.

Und auch die Jugend hat sich in ihren Staffeln gut gezeigt und so haben die U14 gemischt und die U10 Kleinfeld jeweils den Staffelerhalt gemeistert.

Wir gratulieren allen Spielerinnen und Spielern zu den tollen Ergebnissen.

Der Vorstand !

Promenadenfest 2019 – wir waren wieder dabei

Der Tennisclub Markranstädt beim Promenadenfest – bester Standort, bestes Wetter, beste Stimmung!

Unser Verein hat sich beim diesjährigen Markranstädter Promenadenfest am Kulki sehr gut in Szene setzen können.

Unser Stand war stets umlagert von spielwütigen Kindern und deren Eltern. Diese Teilnahem an diesem Fest wird auch in Zukunft ein fester Bestandteil unseres veranstaltungskalenders sein.

Hier zwei Impressionen:

Unser Dank gilt unserem Vereinstrainer Gunter Baumann, sowie allen freiwilligen Helfern.

Bis zum nächsten Jahr.

Der Vorstand !

starke Jugendmannschaften

Stolz auf unsere Jugend, folgend einige Berichte über die Jugendpunktspiele dieser Saison

Unsere Mannschaft der U14 ging am 19.5. mit Felix, Ben, Julien und Katharina gegen den
TC Markkleeberg ins Rennen.
Julien machte seine Sache recht gut. Leichte Spielverlaufsschwankungen glich er gekonnt aus. Ben drehte nach nicht so gutem Start sein Einzel, durch Umstellung seines Spiels zu seinen Gunsten. Katharina hat sich so sehr kämpferisch in den ersten Satz reingehangen (5:7), dass ihr danach etwas die Puste fehlte. Zu ihrer Schonung hat sie sich nur schwer überreden lassen, die Kraft gleich ins Doppel zu stecken. Fußballer Felix führte sein Spiel sehr souverän, sogar nachdem ihm die Seite gerissen war. (Materialwart G. Baumann war Gott sei Dank zur Stelle!).
Die Doppel waren, so die Auskunft der gastgebenden erwachsenen Zuschauer, „ein Hingucker“! Felix und Katharina haben eine echte Teamarbeit geleistet und Ben und Julien gut harmoniert. Am Ende stand es 5:1 aus unserer Sicht und die Sonne schien danach doppelt….

Für unsere „jüngste“ Mannschaft gab es am letzten Wochenende und am letzten Dienstag (verlegter Termin) mit der Begegnung gegen die Mannschaften vom TC Markkleeberg und SG LVB schwere Aufgaben zu lösen.
Schon die Tatsache, dass die Gegner mit Bestbesetzung aufwarteten, deutet auf die Beachtung des Team’s „vom Lande“ hin. Trotz knapper Spielstände mussten wir uns Markkleeberg und etwas ersatzgeschwächt auch LVB geschlagen geben. Hervorzuheben ist der Einsatz von Ben, der seine ersten Wettkampfmatches bestritt. Allen sei für ihren Einsatz gedankt und wir schauen, was wir am 23.6.19 gegen den Staffelführenden ausrichten können.

Liebe Jugendmannschaften – weiter so !

Der Vorstand !

Promenadenfest 2019 – wir sind wieder dabei !

Promenadenfest am 25.05.2019

Am 25.05.2019 findet das 7. Promenadenfest am Westufer des Kulkwitzer See statt.

Und der Tennisclub Markranstädt ist natürlich wieder mit dabei und stellt den „Tennisverein im Herzen von Markranstädt“ vor.

Besuchen Sie uns, erfahren interessante Hintergrundinformationen zu unserem „TCM“ und versuchen sich im Keinfeldtennis.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Loader Wird geladen...
EAD Logo Taking too long?

Reload Reload document
| Open Open in new tab

Download [1.43 MB]