Archiv für den Tag: 30. April 2019

Kids Cup 2019 – die Nachlese

Kids Cup 2019 – ein voller Erfolg!

 Bereits zum vierten Mal fand am letzten Aprilwochenende der jährliche Kids Cup auf der Tennisanlage des TC Markranstaedt statt.

 In den Altersklassen U8 bis U14 konnten sich die Nachwuchsspieler mit bekannten und neuen Gesichtern messen. Den eigentlichen Tennismatches voran ging ein Athletik-Teil der aus vier einzelnen Übungen bestand. Hier durften die Kinder und Jugendlichen unter anderem Geschick im Prellslalom und Schnelligkeit im Sprint beweisen. Der Athletik-Teil floss neben den Tennismatches in die Gesamtwertung mit ein. Dementsprechend zeigten sich die Teilnehmer motiviert und zeigten bereits am frühen Vormittag Höchstleistungen.

 Auch bei den anschließenden Tennis-Matches wurde mit viel Ehrgeiz um den Sieg gekämpft. Gespielt wurden pro Match zweimal sieben Minuten. Besonders erfreulich ist, dass in jeder Altersklasse Spieler des TC Markranstaedt vertreten waren und auf heimischer Anlage ihr Talent zeigen konnten.

 Die Kleinsten aus der Altersklasse U8 spielten auf dem Kleinfeld und zeigten bereits zum Teil beeindruckendes Tennis. Aber auch junge Einsteiger fanden Gegner, an denen sie sich messen und dadurch Turniererfahrung sammeln konnten. So waren am Ende des Turniers bei den Jüngsten durchweg zufriedene Gegner zu sehen. Sieger des Turniers in der Altersklasse U8 war Oscar Hahnemann vom TC Markkleeberg, der im Athletik-Teil den anderen Teilnehmern immer einen kleinen Schritt voraus war und beim Tennis keinen einzigen Punkt abgab. Gleichsam in einem Finalmatch gewann Oscar gegen den Zweitplatzierten Zhinos Shirzadi, der sich nur dem späteren Sieger geschlagen geben musste.

 In der Altersklasse U10 wurden die Matches auf dem Midcourt, einem etwas verkleinerten Tennisfeld ausgetragen. Auch hier spielten die Teilnehmer spannende Ballwechsel, die dem Tennis der Erwachsenen in nichts nachstanden. Beeindruckend war die Leistung des erst siebenjährigen Kristoff Worring aus Dresden, der sich freiwillig mit den bereits deutlich älteren Spielern der U10 gemessen hat. Den Sieg in dieser Altersklasse konnte sich letztlich mit Tom Ochotzki ein Mitglied des TC Markranstaedt sichern. Tom zeigte im Athletik-Teil und im Tennis die beste Gesamtleistung. Den Sieg sicherte er sich im letzten Spiel des Tages mit einem spannenden und für beide Seiten verdienten Unentschieden gegen Kristoff.

 Auch die Teilnehmer in der U12 trugen die Matches auf dem Midcourt aus. Hier sicherte sich Helen Schlag den Sieg. Helen zeigte sowohl im Athletik-Teil als auch im Tennis von den Teilnehmern die besten Leistungen und konnte sich gegen Jungen und Mädchen gleichermaßen durchsetzen. In dieser Altersklasse waren die Leistungen der Teilnehmer besonders dicht beeinander, so dass am Ende des Tages jeder Spieler mit sich zufrieden sein durfte.

 In der Altersklasse U14 lieferten sich Ben Agsten und Katharina Kücklich, beide vom TC Markranstädt, ein spannendes Match um den Sieg in der Altersklasse. Während beide nach dem Athletik-Teil noch gleichauf lagen, konnte sich Ben im Tennis durchsetzen. So blieb erfreulicherweise auch hier der Sieg in Markranstädt.

 Für das leibliche Wohl der Teilnehmer und begeisterten Zuschauer wurde mit Kaffee und Getränken sowie einer Auswahl an belegten Brötchen, Würstchen, Kuchen und Obst gesorgt. Nachdem der Tag trüb begonnen hatte, zeigte sich ab dem Mittag auch die Sonne. So waren ideale Bedingungen für spannende Matches gegeben.

 In allen Altersklassen wurde mit viel Freude und stets fair, unter den Augen vieler Zuschauer um den Sieg gespielt. Alle Spieler, die erfahrenen und auch die Einsteiger, konnten neue Erfahrungen sammeln und jeder einige Punkte für sich verbuchen. So sah man am Ende des Turniers durchweg glückliche Teilnehmer. Nach der gemeinsamen Siegerehrung am Nachmittag traten die Teilnehmer, jeder mit einer Urkunde und einem kleinen Preis versehen, die Heimreise an.

Gedankt sei auf diesem Weg nochmal allen Helfern, die von der Organisation des Turniers bis zur Versorgung der Teilnehmer und Zuschauer, einen reibungslosen Ablauf des Turniers gesichert haben.

 Der Tennisclub Markranstädt bedankt sich bei allen Teilnehmern und Zuschauern für den tollen Tag und freut sich auf das Turnier im nächsten Jahr – dann zum fünften Mal.

Zu den Athletik – Ergebnissen kommt Ihr hier.

Zur Bildergalerie geht es hier.

Viele Grüße

der Vorstand!